Wie sind Gefühle ansonsten abzuschwächen, wenn sie zu stark ausfallen, sodass die Wucht der Energie zerstörerisch für das Selbst oder andere zu werden droht? Sie müssen Ausdruck finden können, um an Energie zu verlieren. Gelegenheit dazu bieten Schauplätze kunstvoll ausgedrückter Gefühle in Film, Theater, Oper, Musik und Literatur. Noch wirksamer ist es, selbst die Gefühle zur Sprache zu bringen, sie niederzuschreiben, zu zeichnen, zu malen, mit Instrumenten erklingen zu lassen und mit Anderen zu bereden.
Und wie sind Gefühle zu stärken, wenn sie zu schwach ausfallen? Indem Vorstellungen, Situationen und Begegnungen gesucht werden, die sie anregen und hervorlocken können. Die Vorfreude etwa auf ein Treffen, ein Spiel, eine erotische Situation bewirkt, dass ein Mensch verstärkt zu fühlen beginnt. Ein großer Reichtum an lebhaften Gefühlen ist engen Beziehungen mit Anderen zu verdanken; Voraussetzung dafür ist nur, diese Beziehungen zu suchen, zu pflegen und nicht vorzeitig zu fliehen, wenn sie gelegentlich schwierig werden.

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft
  1. Was mir an dir gefällt Jörg Ridder 5:00
  2. Singen Jörg Ridder 3:49
  3. Frühling Jörg Ridder 4:00
  4. Dreimal Jörg Ridder 4:15
  5. Um die Welt Jörg Ridder 3:51
  6. Noch immer Jörg Ridder 4:15
  7. Manchmal Jörg Ridder 3:56
  8. Du Jörg Ridder 4:08
  9. Vielleicht Jörg Ridder 3:01

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen