Lass dich überraschen

Lass dich überraschen

Was könnte mich erwarten:

Die Bereitschaft, die Wahrheit zu üben, indem ich darauf achte, meine Gedanken und Gefühle mit meinem Reden und Tun in Übereinstimmung zu halten.

Die Begegnung mit mir bislang unbekannten Menschen

Übungen zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens, zur Verbesserung des Immunsystem, zum Stressabbau, zur Potentialentfaltung, um sodann mehr Glück, Zufriedenheit, Freiheit und Leichtigkeit zu leben. Die Übungen sind dem Buch „bin raus“ von Felix Klemme entnommen.

Aushalten
Lege dich in Rückenlage hin, breite deine Arme neben dir aus und lege sie locker auf den Boden, deine Handflächen zeigen zum Himmel. Schließe deine Augen, spüre deine Atmung. Lausche.

Barfuß laufen
Der direkte Kontakt unseres Körpers mit der Erde verbessert die Wundheilung, Entzündungen werden gehemmt, das Immunsystem gestärkt,, chronische Erkrankungen, auch Autoimmunerkrankungen gelindert oder positiv beeinflusst

Regentanz
Spüre den Regen auf deiner Haut, spüre jeden Tropfen.

Liegender Baum
Lege dich mit dem Rücken auf einen am Boden liegenden Baumstamm. (Baumstämme am Strand?) Breite deine Arme in einem 45 Gradwinkel neben dir aus und balanciere deinen Körper.

Siegerpose
Stell dich aufrecht hin und breite deine Arme zum Himmel aus. Lege deinen Kopf leicht in den Nacken, schaue in den Himmel und schließe sodann deine Augen. Atme entspannt und gleichmäßig. (1 Min.) 2 einminütige Wiederholung.

Cloudspotting
Lege dich auf den Rücken und beobachte/bewundere den unentwegt sich verändernden Wolkenzug am Himmel

Mikrokosmos
Lege dich auf den Bauch und beobachte, was du vor dir auf dem Boden alles entdecken kannst.

Sinnlich sein
Nehme Platz, vielleicht in Meditationshaltung. Schließe deine Augen und atme mehrfach tief ein und aus.
Fokussiere deine Sinne auf ein Geräusch, einen Geruch oder eine taktile Wahrnehmung.

Frage – Antwort
Was will ich und wie kann ich das Ziel erreichen

Wann: donnerstags um 15.00 Uhr

Wo: am Strandabschnitt zwischen Wenningstedt und Kampen (bei Sonne, Wind und Regen)

Treffpunkt ist der Zugang zur neuen großen Strandtreppe in Wenningstedt

Dauer: ca. 2 Std.